CeBIT Studio Mittelstand 2013

IW-Experten im Gespräch

13.03.2013

Ralf Wiegand, Leiter Netzwerke und Transfer in der IW Consult, und René Arnold, Referent für Gutachten und Analysen, sprachen am 8. März im CeBIT Studio Mittelstand über die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft und den Nutzwert von Google-Online-Werkzeugen für kleine und mittlere Unternehmen. Dabei ging es vor allem darum, wie das Internet den Weg in Geschäftsmodelle findet, welche Google-Produkte am relevantesten sind und wie Unternehmen diese effektiv nutzen können.

Im Rahmen des Praxis-Projekts PROZEUS beschäftigt sich die IW Consult schon seit 2003 mit den Themen eBusiness und elektronische Geschäftsprozesse im Mittelstand. Daneben führt sie Gutachten und Analysen im Bereich IKT und Internetwirtschaft durch, die sich vor allem mit dem wirtschaftlichen Einfluss von Unternehmen und Technologien im Rahmen der Digitalisierung der deutschen Wirtschaft beschäftigen. So wurden z. B. im Juni 2011 mehr als 11.000 Unternehmen dazu befragt, ob und wie sie Google-Tools einsetzen, welche Ziele sie damit verfolgen und wir sich die Tools auf Umsatz und Produktivität auswirken.

Zu den weiteren Gesprächsteilnehmern zählten Klaas Flechsig, Pressesprecher B2B bei Google, und Andreas R. Fischer, Geschäftsführer der G+V Verlags- und Beratungs- GmbH.

Hier geht es zum Live-Mitschnitt: