Generation Google

Innovative Geschäftsmodelle mit dem Internet

08.05.2012

Eine große Zahl junger Unternehmen in Deutschland profitiert nach ihrer Gründung vom Einsatz von Google-Produkten. Nach einer Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) wurden etwa elf Prozent der deutschen Google-Kunden nach 2006 gegründet. Dies ist ein Ergebnis einer Befragung von über 11.000Unternehmen, die sich für die Nutzung von Google-Diensten wie AdWords oder Apps registriert haben. Insgesamt entstanden in diesen neu gegründeten rund 28.000 Unternehmen fast 100.000 Jobs, der Gesamtumsatz dieser “Generation Google” lag im Jahr 2010 bei 8,6 Mrd. Euro. Einen Teil ihrer Erlöse erzielen die jungen Betriebe schon ein Jahr nach Gründung mit Hilfe von Google-Diensten.

Im Vergleich mit anderen seit 2007 gegründeten Unternehmen ist die “Generation Google” sichtbar innovativer. Der Anteil dieser Unternehmen, die eigene Forschung und Entwicklung betreiben, lag 2010 mit über 20 Prozent fast doppelt so hoch wie im Durchschnitt der deutschen Gründer aus dem ZEW Gründungspanel (11 Prozent). Mehr als die Hälfte der Google-Gründer schafften es außerdem bereits in den ersten Geschäftsjahren, eine Produkt- oder Prozessinnovation erfolgreich am Markt oder im eigenen Unternehmen zu etablieren.

Die Studie finden Sie nachstehend als PDF-Dokument.

Download (PDF)