Wirtschaft Digitalisiert II

Das Internet macht Unternehmen erfolgreich

10.04.2013

Unternehmen, die das Internet in ihre Geschäftsmodelle integrieren sind erfolgreicher als solche, die weniger stark auf das Internet setzen. Das ist das zentrale Ergebnis der Studie, die BITKOM, das IW Köln und Google heute auf der Hannover Messe vorgestellt haben. So gaben bei einer repräsentativen Befragung rund 60 Prozent der Unternehmen, für die das Internet eine zentrale Rolle spielt, an, beim Umsatz im Geschäftsjahr 2013 ein deutliches Wachstum zu erwarten. Unter den Unternehmen, für die das Internet eine untergeordnete Rolle spielt, waren es nur 46 Prozent (Industrie) bzw. 38 Prozent (Dienstleister), die ein Umsatzwachstum erwarten.

Unternehmen, für die das Internet eine wichtige Rolle spielt, stehen heute für fast die Hälfte (49 Prozent) der in Deutschland Beschäftigten und erwirtschafteten Umsätze. Laut Studie besitzen solche digitalisierten Unternehmen im Dienstleistungssektor eine besonders große Bedeutung: Von ihnen werden bereits mehr als die Hälfte des Branchenumsatzes (53 Prozent) erzielt. Dabei profitieren Dienstleister vom Internet vor allem bei Exportaktivitäten. Besonders internetaffine Dienstleister machen durchschnittlich 10 Prozent ihrer Umsätze im Ausland und damit doppelt so viel wie weniger internetaffine Unternehmen der Branche.

Die komplette Studie als Download:

Download (PDF)