Benchmarkanalysen

Benchmarkanalysen zur Wirtschaftsfreundlichkeit

Wir evaluieren für unsere Auftraggeber die Wirtschaftsfreundlichkeit von Kommunen. Auf regionaler Ebene erheben wir Daten zur Zufriedenheit der Unternehmen vor Ort. Der Abgleich mit unserer hauseigenen Benchmarkdatenbank liefert zusätzliche Erkenntnisse: Im Vergleich mit 110 kreisfreien Städten Deutschlands lässt sich die regionale Performance einordnen und Entwicklungspotential identifizieren. Grundlage unserer Evaluationen: 6.000 Antworten aus Interviews, die wir mit Verantwortlichen aus der Unternehmensleitung geführt haben.

Ihre Fragen

  • Wie zufrieden sind Unternehmen mit einem Standort?
  • Welche Standortfaktoren werden besonders positiv bewertet?
  • Welche Regionen erweisen sich als besonders attraktiv für Unternehmen?
  • Wie ist eine Region im direkten Wettbewerbsvergleich positioniert?
  • Wo zeichnet sich auf regionaler Ebene Handlungsbedarf ab?
  • ...

Ihre Vorteile

Unsere Analysen liefern Ihnen ein lückenloses regionales Stimmungsbild. Regionale Akteure erhalten so ein realistisches Meinungsbild aus den Unternehmen vor Ort und erfahren, wie der Standort und einzelne Faktoren bewertet werden. Auf Grundlage der von uns gewonnenen Daten lassen sich konkrete Handlungsempfehlungen ableiten - nicht nur, um die Bindung der Unternehmen vor Ort an die Region zu stärken, sondern auch, um die Attraktivität für Neuansiedlungen zu steigern. Die Bewertung einer Wirtschaftsregion wird dabei nicht nur für sich allein betrachtet, sondern im Vergleich zu allen 110 kreisfreien Städten Deutschlands.