Benchmarks und Rankings: Befragung der regionalen Unternehmenslandschaft

Wir stellen die richtigen Fragen. Deshalb können wir auch die richtigen Antworten liefern. Bei uns verbindet sich eine umfangreiche Wirtschaftsexpertise mit langjährigem empirischem Know-how. Unsere Kompetenz stellen wir Ihnen gebündelt in Form institutseigener Panels zur Verfügung. Oder wir initiieren individuelle Unternehmensbefragungen, exakt zugeschnitten auf Ihr Anliegen.

Unter anderem erheben wir Meinungen, Positionen und Einstellungen von Share- und Stakeholdern – und ziehen daraus die relevanten Schlussfolgerungen für die jeweiligen Zielgruppen: für Verbände oder Interessengruppen, für Branchen oder die deutsche Gesamtwirtschaft.

Aber auch bei individuellen Unternehmens-, Arbeitnehmer- oder Verbandsbefragungen liefern wir unseren Auftraggebern auf Grundlage maßgeschneiderter Studien flexibel und zeitnah die Antworten auf spezifische Fragen.

 

"Wir beantworten Ihre Fragen mit soliden Daten - natürlich DSGVO-konform."

 
Dr. Thomas Schleiermacher
Leiter Empirie und Methoden,
IW Consult

Profitieren Sie von der Meinung der Experten

mehr erfahren

Wir wissen, was die Wirtschaft bewegt – dazu befragen wir mehrmals im Jahr rund 100 führende Wirtschaftsprofessorinnen und -professoren nach ihrer Einschätzung politisch-wirtschaftlicher Entwicklungen. Dieses gebündelte Expertenwissen lassen wir direkt in unsere Kundenstudien einfließen oder bereiten es für die Medien auf.

Digital-Check für Stiftungen und Verbände

mehr erfahren

Auch für Stiftungen und Verbände ist es interessant, wie welche digitale Reife ihre Mitglieder erzielen. Wie groß ist das Gefälle zwischen ihnen? Was läuft gut, was läuft schlecht? Wie kann man voneinander profitieren? Damit Sie diese Fragen beantworten können, checken wir den digitalen Reifegrad verschiedener Unternehmen, identifizieren Optimierungspotenzial und geben Handlungsempfehlungen ab.

Ein Digital-Check ist übrigens nicht immer eine langwierige Angelegenheit. Mit Hilfe unseres digitalen Quick-Checks erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit einen aussagefähigen Überblick, wie Ihre Mitglieder digital aufgestellt sind.

Was Sie in diesem Zusammenhang auch interessieren könnte, ist eine unserer Untersuchungen, bei der verschiedenste Unternehmen befragt wurden, wie wirtschaftsfreundlich ihre Kommune ist – wie die Kommunen also ihre Ermessensspielräume gegenüber der lokalen Wirtschaft wahrnehmen und wie ernst damit die wirtschaftlichen Belange vor Ort genommen werden.