Die Bedeutung der deutschen Papierindustrie

Gutachten der IW Consult für DIE PAPIERINDUSTRIE e.V.

Die Papierindustrie zählt zu den wichtigen Grundstoffindustrien in Deutschland und ist tief in nationale und internationale Wertschöpfungsketten eingebettet. Die Branche ist energie-, rohstoff- und kapitalintensiv und überdurchschnittlich globalisiert.

Weltweit belegt die deutsche Papierindustrie in der Produktion hinter China, den USA und Japan den Platz vier und in Europa Platz eins. Die Bewältigung der ökologischen Transformation zur Erreichung von C02-Reduktionszielen ist die zentrale Herausforderung, vor der die Papierindustrie in Deutschland steht. Die Branche hat eine Bedeutung, die weit über die eigenen Beiträge zur Wertschöpfung und Beschäftigung hinausgeht. Schon deshalb liegt im Interesse der gesamten deutschen Volkswirtschaft, dass die Branche den bevorstehenden Strukturwandel erfolgreich bewältigt. Diese Studie trägt die wesentlichen Fakten zur Messung der volkswirtschaftlichen Bedeutung der Papierindustrie zusammen. Die Analyse konzentriert sich auf die Branche "Herstellung von Holz- und Zellstoff, Papier, Karton und Pappe".

Gutachten der IW Consult für DIE PAPIERINDUSTRIE e.V.

Projektmitarbeiter